Datenschutzerklärung der Kreando AG

Datenschutz

Für die Kreando AG, CHE-114.922.656 (nachfolgend „Kreando“) ist der Schutz Ihrer Daten absolut zentral. Kreando hält sich strikt an die Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG). Kreando hat kein Interesse daran, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben oder anderweitig zu verwerten. Vielmehr geht es Kreando bei der Datenerhebung in erster Linie um eine effiziente Abwicklung ihrer Bestellungen.

Datenerhebung

Das automatische Bestellabwicklungssystem von Kreando speichert primär jene Daten, welche Sie bei der Registrierung oder bei der Bestellung im Online-Shop angeben, also insbesondere auch Namen, Adressdaten und bestellte Artikel. Mit Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie dem zweckbezogenen Gebrauch der Daten durch Kreando oder durch von Kreando beauftragte Dritte zu. Soweit (insbesondere technisch) notwendig oder anderweitig angemessen kann Kreando bzw. das Bestellabwicklungssystem von Kreando darüber hinaus auch weitere Daten (wie insbesondere auch Log-Files oder Daten betreffend Cookies) speichern.

Sie können die von Ihnen angegebenen Daten jederzeit unter Verwendung Ihres Benutzernamens und Passworts bearbeiten (korrigieren und aktualisieren). Für die Löschung Ihrer Benutzerdaten, der Geltendmachung anderweitiger Rechte gemäss DSG und bei Problemen bei der Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Kreando.

Zweck

Der primäre Zweck Erhebung und Nutzung von Kundendaten durch Kreando liegt im bestimmungsgemässen Betrieb des Online-Shops als Verkaufsplattform. Kundendaten werden insbesondere zu Identifikations- und Abrechnungszwecken (und sofern sie unseren Newsletter abonniert haben auch zu Marketingzwecken) erhoben. Die Speicherung von Daten erleichtert es Ihnen sowie Kreando die Bestellungen kundenfreundlich und speditiv abzuwickeln.

Offenlegung gegenüber Dritten

Kreando gibt im Grundsatz keine persönlichen Informationen seiner Kunden weiter, sofern und soweit dies nicht mit dem Betrieb des Online-Shops und / oder der Bestellungsabwicklung in Zusammenhang steht.

Wenn Kreando Dritte (z.B. Newsletter-Dienstleister) beizieht, welche im Rahmen ihrer Tätigkeit Einsicht in vertrauliche Daten erhalten, werden diese vertraglich zur Geheimhaltung verpflichtet.

Kreando verwendet Webanalysedienste von externen Dienstleistern (z.B. Google Analytics), welche Kreando Aufschluss über die Verwendung des Online-Shops geben. Dabei können Daten über die Benutzung des Online-Shops an den externen Dienstleister übertragen und von diesem verwertet werden.

Sofern Sie im Rahmen des Bestellvorganges bei der Wahl des Zahlungsmittels auf einen externen Anbieter zurückgreifen, kann das Bestellabwicklungssystem von Kreando die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten an den jeweiligen externen Anbieter weiterleiten. Darüber hinaus verweist Kreando auf die Datenbearbeitungserklärung des jeweiligen externen Anbieters.

Kreando behält sich im Übrigen das Recht vor, Daten zu bearbeiten und an die zuständigen Zivil- und Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben, soweit dies notwendig ist, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Vertraulichkeit und Sicherheit

Kreando behandelt Daten streng vertraulich und verwendet die üblichen Sicherheitsvorkehrungen, um diese gegen unberechtigten Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass Kreando für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen kann.