Baby-Badetuch mit Seestern-Rassel

Gelbes Badetuch aus Frotteestoff mit Kapuze

Die schönsten Geschenke sind die, die von Herzen kommen. Klingt nach einem einfältigen Kalenderspruch? Mag sein, aber manchmal treffen eben auch Plattitüden ins Schwarze. Das selbstgenähte Frotteeset für Babys und Kleinkinder kann man problemlos an einem Sonntag-Nachmittag realisieren und braucht dafür auch keine ausgewiesenen Nähkenntnisse. Male dir jetzt schon mal das Gefühl von Stolz und Freude aus, wenn du das handgemachte Geschenk dann endlich übergeben kannst.

Gibt’s bald Nachwuchs in deiner Familie oder deinem Freundeskreis und du suchst noch nach dem passenden Geschenk? Dann lege doch gleich selbst Hand an und nähe für den Zuwachs ein flauschiges Badetuch mit der passenden Rassel dazu. Alles, was du dafür brauchst, haben wir dir bereits auf die Warenliste gepackt. Jetzt heisst es nur noch: Liste in deinen Warenkorb verschieben, bestellen und loslegen.

Für die Schritt-für-Schritt-Anleitung des Babybadetuchs scrolle nach unten.

Solls doch lieber eine andere Farbe sein? Kein Problem, Frotteestoffe gibt’s bei uns zuhauf.

Viel Spass beim Nähen und Schenken!

Beschreibung

Grösse:

  • Grösse des Badetuches: 80 x 80 cm

Material:

Für die Rassel

Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein Babybadetuch:

  1. Du fertigst zuerst die Kapuze an. Hierfür schneidest du aus beiden Stoffen je ein rechtwinkliges, gleichschenkliges Dreieck mit abgerundeter Spitze (beim Spitz im rechten Winkel, dieser bildet eine Ecke der Decke) aus. Die Masse des Dreiecks: 37 cm x 37 cm; Diagonale 53 cm.
  2. Lege die Dreiecke links auf links aufeinander und steppe die lange Seite ab. Wende die Dreiecke auf rechts zurück und bügle die Naht schön flach. Wenn du willst, steppe sie mit einem Zierstich ab.
  3. Das Haupttuch besteht aus zwei Quadraten (1 x Double Gauze, 1 x Frottee) mit abgerundeten Ecken. Masse des Haupttuches: 80 cm x 80 cm.
  4. Platziere die Kapuze mit der Frottee-Seite auf der dem Frottee-Quadrat. Achte darauf, dass die abgerundeten Ecken schön übereinanderliegen.
  5. Lege das Quadrat aus Double Gauze mit der rechten Stoffseite auf das Frottee-Quadrat. Die Kapuze liegt zwischen den beiden Stofflagen. Also rechts auf rechts.
  6. Steppe nun alle Stofflagen rundherum ab. Lasse dabei eine Wende-Öffnung von 15 bis 20 cm offen. Wende das Badetuch und arbeite die Kanten und Ecken mit der Hand oder einem stumpfen Gegenstand schön aus. Schliesse die Öffnung mit einer Handnaht. Der Matratzen-Stich eignet sich hierfür gut.
  7. Steppe jetzt das ganze Badetuch ca. 0.5 cm rundherum ab.

Die Angaben sind ohne Nahtzugabe angegeben. Wir empfehlen dir eine Zugabe von 1.5 cm.

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.