Badetuch Stoffpanel „Taucher“

Save the oceans!

…ich mach mit. Das schöne Badetuch-Panel aus nachhaltig produzierter Bio-Baumwolle wird in Deutschland mit Bio-Farbe bedruckt. Wunderschön und kuschelweich, darauf lässt sich mit ruhigem Gewissen liegen und das Meer geniessen!

Infos für Näh-Mamas und Papas: Das Strandtuch ist ruck-zuck genäht. Die Anleitung findest du, wenn du nach unten scrollst. Dir gefällt der Trageriemen aus Gurtband in der Bildergalerie? Mit diesem lässt sich das Badetuch einfach festzurren und so kompakt und praktisch passt es in den Rucksack, auf den Gepäckträger oder du trägst es am Trageriemen in der Hand. In der Anleitung Badetuch „Mijn plekje“ von KREANDO ist genau beschrieben und illustriert, wie du vorgehen musst. Ausserdem ist in der Anleitung eine andere Badetuchvariante mit Baumwollstoff und Frottee erklärt.

In der Produktliste rechts findest du alle Materialien, wie sie für ein Badetuch in mit dem Taucher-Panel aus Bio-Baumwolle und passendem jeansblauem Frotteestoff gebraucht wurden. Du brauchst dafür keine Anleitung oder möchtest den Tragegurt nicht nähen? Klicke die Liste in deinen Warenkorb – die Produkte, welche du nicht möchtest, lassen sich darin löschen.

Übrigens: Unsere Frottee-und Waffelstoff-Kollektion umfasst 44 wunderschöne Farben/Varianten. Sie alle lassen sich mit den verschiedensten Baumwollstoffen oder Panels kombinieren. So entstehen schöne Badetücher für Jungs, Mädchen, Babys, Omas, Teenies, Mamas, Papas…

Vielen Dank @vonmaeusenundnaehten für die superschönen Bilder!

 

Beschreibung

Für ein Badetuch „Taucher“ brauchst du:

Aus der Werkzeugkiste oder dem Nähkästchen:

So geht’s Schritt für Schritt:

  1. Wasche den Frotteestoff und das Panel vor dem Verarbeiten bei 30° in der Waschmaschine (getrennt).
  2. Schneide das Panel und den Frotteestoff in deiner gewünschten Grösse zu.
  3. Lege beide Stoffe rechts auf rechts aufeinander. Fixiere die Seiten mit Fixierklammern „Wonderclips“ und nähe sie provisorisch mit Fadenschlag zusammen.
  4. Nähe alle Seiten mit der Nähmaschine 1 cm tief zusammen und lasse an einer Seite eine Wendeöffnung von mindestens 20 cm offen. Schneide die Nahtzugabe und die Ecken auf 0.5 cm zurück und wende das Tuch durch die Wendeöffnung.
  5. Schliesse die Wendeöffnung indem du sie knappkantig mit der Maschine oder von Hand zu nähst. Bügle die Ränder mit dem Bügeleisen flach und steppe das Tuch auf der Vorderseite an allen Seiten ca. 2 cm tief ab.

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.