Bügel-Necessaire "OOPEN" aus Rucksacknylon "light"

Mut tut gut – wir lieben Colorblocking!

Wenn man reisen darf, dann – bitte schön – sollen auch die Accessoires stimmen. Diese zweifarbige Necessaire-Variante aus weichem Rucksacknylon und Innenfutter im Vintage-Style gibt richtig was her. Hier wird klar, wir mögen’s bunt! Für Tipps und Tricks zum coolen Colorblocking-Nähen, scrolle nach unten.

Infos zum Schnittmuster: Schön geräumig und mega praktisch! Das Bügel-Necessaire „OOPEN“ bleibt dank der eingearbeiteten Bügel offen, wenn du es mal geöffnet hast. So hast du deine Siebensachen bestens im Überblick. Die Seitenfächer sorgen für Stabilität und sind zudem eine prima Verstaumöglichkeit für alles Kleine und Heikle. Ein Schnitt, viele Möglichkeiten: Edel und chic wird das Täschchen aus Kunstleder, sportlich & wasserdicht, wenn du es aus dem weichen Rucksacknylon (21 Farben!), beschichtetem Canvas, Oilskin oder Wachstuch nähst und flippig oder verspielt romantisch, wenn feste bedruckte Baumwolle als Aussenstoff dient. Probier’s aus, mit der bebilderten Schritt für Schritt Anleitung gelingt’s bestimmt.

Anbei findest du eine Produktliste mit allen Materialien, wie wir sie für das Necessaire „OOPEN“ aus leichtem, weichem Rucksacknylon im Clorblocking-Style verwendet haben. Die Menge aller Produkte reicht für 2 Necessaires! Du kannst die Liste in deinem Warenkorb beliebig abändern (Mengen anpassen, Produkte löschen). Viel Spass!

Hol dir hier zusätzlich gratis die pdf. Datei: Erweiterung zur Anleitung für die Maxi-Variante (mit grossem Taschenbügel).

Schon gesehen? Die Stoffpakete aus neustem weichem Rucksacknylon, wurden mit viel Gespür und sorgfalt für verschiedene Necessaire OOPEN im Colorblocking-Style zusammengestellt. Ah ja, und weitere Necessaire-Inspirationen findest du natürlich auch bei uns im Shop!

Beschreibung

Color  blocking - Tipps & Tricks:

  1. Lege das Schnittmuster wie gewohnt auf den Stoff (Faden- und Musterverlauf beachten). Gib an der oberen Kante bei jedem Teil 2 Zentimeter Nahtzugabe dazu > der Stoff ist nun 2 Zentimeter grösser als das Schnittmuster.
  2. Lege jeweils zwei verschieden farbige Stoffteile linke auf linke Seite aufeinander und verschneide sie in einer diagonalen Linie (in unserem Beispiel haben wir 8 cm von unten links nach oben gemessen und 8 cm von oben rechts nach unten. Diese beiden Punkte in einer Schräglinie verbunden = Schnittlinie).
  3. Setze die Teile im color blocking-style neu zusammen: Fixiere sie dazu mit Fixierklammern rechts auf rechts und achte darauf, dass die Teile an den Nahtlinien (nicht an den Stoffkanten) genau aufeinandertreffen. Nähe die Teile füsschentief zusammen.
  4. Nun nähst du das Necessaire wie gewohnt ab Schritt 1 aus der Anleitung zu Ende. Viel Spass beim Farbenmixen und viel Freude bei deinem selbstgemachten Necessaire!

Das braucht’s für eine Necessaire "OOPEN" im color blocking-style:

Werkzeug:

Schwierigkeitsgrad: ** (ziemlich einfach) Die Anleitung verfügt über viele Bilder (Farbfotos), alle Nähschritte sind sorgfältig dokumentiert und ausführlich beschrieben. Das Necessaire ist für Schülerinnen und Nähanfängerinnen mit Geschick, problemlos machbar.

 

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.