Gymbag aus leichtem Rucksacknylon und Kunstleder

Turnbeutel im Colorblock-Style

Bunt und praktisch! Mit dem selbstgenähten Gymbag aus ultraleichtem, wasserdichtem Rucksacknylon verleihst du deinem Outfit die nötige Portion Pep und viel Funktionalität! Zudem ist der gefütterte Beutel einfach genäht und ruck-zuck gemacht.

Juckt es dich bereits in den Fingern? Na dann, ab die Post!

In der Produktliste findest du alle Materialien, welche du für einen gefütterten Gymbag, wie abgebildet, brauchst. Das Schnittmuster Anleitung „Gymbag Forever“ von KREANDO, ist darin noch nicht enthalten. Klicke die Liste in deinen Warenkorb und passe sie dort nach deinen Wünschen an.

Ein Gymbag reicht dir nicht? Dann findest du in unserer Gymbag-Kategorie viele, tolle Gymbag-Ideen!

Frohes Nähmaschinen-Rattern!

Beschreibung

Das braucht's für einen Gymbag:

  • 1 x Anleitung "Gymbag Forever" von KREANDO, Art. 14834
  • 0.5 m Rucksacknylon "Light" als Aussenstoff. In unserem Beispiel: Rucksacknylon "Light" (pflaume), Art. 32404
  • 0.5 m Rucksacknylon "Light" als als Innenstoff. In unserem Beispiel: Rucksacknylon "Light" (rosenholz), Art. 32403
  • 0.3 m Kunstleder als Bodenverstärkung. In unserem Beispiel: Deko​-​​/​Polsterstoff "Nappa Basic" (khaki), Art. 33077
  • 4 m Baumwollkordel. In unserem Beispiel: Baumwollkordel Ø 8 mm ​- Stück à 1 m (senfgelb), Art. 20416
  • 0.2 m Gurtband. In unserem Beispiel: 1 Stk.Gurtband "Fischgrät​/​Streifen" 40 mm (sand​-​lila​/​caramel), Art. 32027
  • 1 Weblabel / Etikette. In unserem Beispiel: 1 Bogen SnapPap Labels ​/ Etiketten "Handmade" Bogen mit 41 Labels (hellbraun​-​schwarz), Art. 33105
  • 1 x passender Faden

Aus der Nähschublade:

Schwierigkeitsgrad:

Der Schwierigkeitsgrad der vorliegenden DIY ist in der untenstehenden Liste jeweils fett gedruckt:

+ das nähst du mit links
++ du bist kein totaler Handarbeits-Newbie? Dann ist's easypeasy!
+++ hui - knifflig, aber keine Hexerei
++++ ohlala - anspruchsvoll, aber machbar

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.