Ich mach Makramee: mein Schlüsselanhänger

Mit dieser Knüpftechnik wird sogar der Schlüsselanhänger zum Highlight!

Aber auch an der Handtasche oder als Geschenk macht der Anhänger richtig was her. Du brauchst as Makramee-Einsteigerin etwa 2 Stunden um einen Anhänger zu knüpfen. Alle Knoten sind im Buch Macramé & Weben schön illustriert und beschrieben. Der Einstieg in diese wunderschön meditative Art des Garnknüpfens gelingt mit einem Grundkurs-Teil sehr einfach. Uns wenn du dann so richtig in Fahrt gekommen bist, zeigen dir die drei Autorinnen viele weitere wunderschöne Objekte zum Knüpfen. Als Knüpfschnur ist das Bäckergarn von “Garn & mehr” mit 2 mm Durchmesser ideal (das auf der grossen Kone). Wir haben das Beispiel mit Leinengarn ø2 mm nachgeknüpft, auch das ist möglich. Der Anhänger wirkt so etwas rustikaler und das Leinen-Bäckergarn ist etwas steifer zum Knüpfen als Baumwollgarn.

Auf der rechten Seite findest du eine Produktliste, mit allem Zubehör für einen wunderschönen Anhänger im “Kupferlook”. Das Buch Macramé & Weben ist ebenfalls dabei. Viele Projekte sind im Buch mit dickerem Makrameegarn geknüpft. Wenn du das ebenfalls möchtest, müsstest du die Kone Makrameegarn noch dazulegen. Du kannst die Produktliste in deinem Warenkorb beliebig abändern.

Mehr Makrameezubehör wie Bücher, Holzperlen Garn & mehr findest du ebenfalls bei uns im Shop. Viel Spass!

Da gibt's noch mehr zu sehen

Das braucht’s für einen Makramee-Schlüsselanhänger aus Bäckergarn:

Aus der Werzeugkiste:

  • Stoffschere

 

Es gibt noch keine Bewertungen