Kuschel-Loop & Beanie-Mütze

Eine leichte Mütze über’s Ohr und ein kuschelweicher Schal um den Hals. Dieses Duo macht Spass!

So leicht und weich, kann die coole Beaniemütze aus Bio-Jersey bereits an kühlen Herbsttagen getragen werden. Wird es draussen kälter, wickeln sich Klein & Gross gerne den doppelten Loop aus Wellnessfleece um den Hals. Diese beiden Schals und Mützen hat Alex für ihre beiden Gottebuben gemacht und die Zwillinge fühlen sich pudelwohl darin!

Genäht sind beide Accessoires mit Hilfe der bebilderten Anleitung von ki-ba-doo (Basic-Beanie) und der Anleitung aus dem Buch “Alles Jersey Babys & Kids” von Lissi Wilbat. Um den Schal zu nähen, helfen dir möglicherweise die Erklärungen unten und du kannst auf ein Schnittmuster verzichten. Loop nähen ist einfach und geht ruck-zuck!

Rechts findest du eine Produktliste mit allen Materialien für eine Beaniemütze (alle Grössen) und einen Loop (alle Grössen). Du kannst alle Produkte mit einem Klick in deinen Warenkorb füllen und die Liste dort beliebig ändern.

Viel Spass!

Da gibt's noch mehr zu sehen

Das brauchts für eine “Basic Beanie” von ki-ba-doo (alle Grössen):

Das brauchts für einen doppelten “Loop”:

So geht Loop nähen:

Loopgrösse: Kleine Kinder ca. 0.2 m x 1.1 m, Schulkinder: 0.25 m x 1.2 m, Teenies: 0.3 m x 1.3 m

  1. Schneide 1 Stoffstück für die Aussenseite aus weichem Fleece zu (Rechteck z.B. 0.2 m x 1.1 m für kleine Kinder oder deine gewählte Grösse)
  2. Schneide ebenfalls 1 Stoffstück für die Innenseite aus Jersey (Rechteck z.B. 0.2 m x 1.1 m für kleine Kinder oder deine gewählte Grösse) zu.
  3. Hefte beide Stoffstücke rechte auf rechte Stoffseite mit Stecknadeln oder Fixierklammern “Wonderclips” aufeinander (die schönen Stoffseiten liegen aufeinander).
  4. Nähe eine Längsseite füsschentief zusammen.
  5. Nähe die zweite Längsseite ebenfalls füsschentief, bis jeweils 8 cm vor den Rand zusammen (den Rand lässt du für die Wendeöffnung offen).
  6. Wende den Loop und stecke die schmalen Seiten rechts auf rechts zusammen (die Wendeöffnung bleibt offen).
  7. Nähe die Seiten füsschentief zusammen und wende den Loop anschliessend durch die Wendeöffnung.
  8. Bügle die Nähte mit dem Bügeleisen schön flach (bei geringer Temperatur).

FERTIG – dein Loop ist zum Einkuscheln bereit!

Es gibt noch keine Bewertungen