Leinentasche mit Lederriemen

Eine einfache Leinentasche mit robusten Lederriemen. An die wag ich mich!

In diese grosse Tasche passt nicht nur viel rein, sie ist mit diesen Materialien gefertigt auch ein echter Hingucker! Edle Leinen trifft auf robusten Stoff als praktischen Bodenverstärker. Zusätzlich ist die Tasche mit einer schönen bedruckten Baumwolle ausgefüttert und damit du auch viel reinpacken kannst, helfen starke Lederriemen und dekorative Nieten, die Lasten zu tragen.

Rechts findest du eine Produktliste mit allen Materialien für die abgebildete Leinentasche aus nachtblauer Leine, einem Bodenteil aus festem Baumwollcanvas und einem Innenfutter aus leichtem Baumwollstoff. Achtung: Der Stoff für das Innenfutter (Baumwolle “Tupfen” in Senf-Naturweiss) ist in unserem Beispiel nur 1.1 m breit. Die Stoffmenge wurde, um dein Budget zu schonen, etwas knapp berechnet. Sie reicht aber aus, wenn das Schnittmuster entsprechend aufgelegt wird. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, passt du die Stoffmenge in deinem Warenkorb von 0.6 auf 1.5 m an. Die Produktliste ist in deinem Warenkorb beliebig veränderbar.

Die bebilderte Schritt für Schritt-Anleitung mit Schnittmusterbogen zeigt die genau, wie man eine Tasche mit Lederriemen selber näht. Du brauchst dafür etwas Nähkenntnis (Schwierigkeitsgrad ***). Du möchtest die Tasche aus anderen Materialien nähen? Perfekt! Sie ist aus verschiedensten Materialien umsetzbar. Wichtig ist einzig, dass du für den Boden einen etwas festeren Stoff wählst. Wir empfehlen dir Canvas, Jeans oder auch Kunstleder. Lass dich von den Nähbeispielen inspirieren – viel Spass!

Da gibt's noch mehr zu sehen

Grösse de Tasche: Breite 50 cm, Höhe 50 cm, Tiefe 11 cm

Das brauchts:

Aus der Werkzeugkiste und der Nähschublade:

Schwierigkeitsgrad: *** (ziemlich leicht)

 

Es gibt noch keine Bewertungen