Makramee-Windlicht

Es schwebe Licht!

Knüpfen, knoten, immer weiter, bis das Windlicht Platz hat und aus der Höhe sein Flämmchen in den Raum tragen kann. Dieses Makramee-Windlicht, welches nach der Anleitung des Buchs „Makramee – 24 Lieblingsstücke selbst knüpfen“ von Amy Mullins und Marnia Ryan-Raison entstanden ist, verzaubert dein Zuhause. Lass dein Windlicht schweben, ob im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder im Garten, und verbreite eine romantisch-gemütliche Atmosphäre. Wenn du die Technik einmal drauf hast, ist es dir ganz frei, wie lang du dein Projekt knüpfen willst. Dieses Makramee-Windlicht ist beispielsweise die verkürzte Version eines hängenden Flaschenhalters, für Flaschen und Vasen von 26 cm Höhe. Wir finden, auch ein Windlicht oder eine kleine Topfpflanze macht sich gut, und brauchen daher gar nicht so lange zu knüpfen. Aber natürlich ist das dir allein überlassen!

Übrigens: Mit der Anleitung erhältst du das ganze Buch „Makramee“ und damit 23 weitere tolle Inspirationen zum knoten und knüpfen! Viel Spass!

In der Liste findest du alle Produkte, die du brauchst, um das Makramee-Windlicht wie auf den Bildern zu knüpfen. Natürlich kannst du selber die Farbe des Makramee-Garns auswählen, in unserer Themenwelt „Makramee“ findest du ganz viele! Auch Jutegarn ist ein passendes Knüpfmaterial. Du kannst deinen Warenkorb immer noch anpassen, wenn du die Liste übernommen hast.

Übrigens: Es wurde auch mit Bäcker-Garn gepröbelt und mit einer Kombination aus Salbeigrün und Puderrosa eine filigranere Variante entdeckt. Wenn dich dieser Stil mehr anspricht, kannst du dir dein Makramee-Windlicht also auch aus Bäcker-Garn knüpfen! Bei Bedarf kannst du dir wie auf dem Bild noch die Holzkugel nehmen.

Du bist angetan von Makramee? Dann könnte die Blumenampel aus Makramee-Garn auch etwas für dich sein!

Beschreibung

Die Anleitung für dieses Makramee-Windlicht stammt aus dem Buch "Makramee - 24 Lieblingsstücke selbst knüpfen" (S. 32) und entspricht in der Knüpfart dem Flaschenhalter, nur ist dieser kürzer gemacht worden.

Schwierigkeitsgrad: *** (mittelschwer)

Das braucht's für das Makramee-Windlicht:

Materialbedarf:

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.