Necessaire “Cuboid”

Beschichteter Leinenstoff kombiniert mit Teflon Wachstuch und Metallreissverschluss: Hier ist die edle Necessaire-Cuboid-Variante für hohe Ansprüche!

Einige von euch kennen sie sicher bereits: Die Anleitung “Cuboid – Taschenbaukasten” mit 6 verschiedenen Taschenmodellen inklusive Schnittmuster. Je nach verarbeitetem Material, wirkt die klassische Cuboid-Beutelform immer wieder anders. Mit beschichteter Leine als Aussenstoff und einem Metallreissverschluss wird aus dem Necessaire-Cuboid ein edles Accessoire ohne Schnick-Schnack, dafür mit viel Stauraum und grosszügigen Fächern im Innern. Der beschichtete Leinenstoff eignet sich super als Necessaire-Stoff, weil er griffig ist, ohne zu steif zu sein und sich unkompliziert feucht abwischen oder in der Maschine waschen lässt. Je nach Farbwahl schneiderst du aus Leinenstoff ein Necessaire-Cuboid, welcher sogar Männerherzen höher schlagen lässt ;-)!

Die Anleitung Cuboid-Taschenbaukasten  ist Schritt für Schritt beschrieben und zum Teil mit Zeichnungen illustriert. Mit etwas Nähkenntnis kannst du die Cuboid-Schnitte gut umsetzen. Mit Unterstützung der Lehrperson wird es ein tolles Projekt für Schülerinnen und Schüler.

Gut zu wissen: Die Stoffe in der Produktliste auf der rechten Seite, reichen für 2 Necessaire-Cuboids. Das Schnittmuster hilft dir für viele, viele, viele Täschchen und noch eines mehr – viel Spass!

 

Da gibt's noch mehr zu sehen

Wird als Futterstoff wie im Beispiel Wachstuch-Teflon oder Baumwolle verwendet, braucht es für die Verarbeitung keinen Teflonnähfuss. Möchtest du den Cuboid mit Wachstuch (z.B. aus der Au Maison Kollektion) ausfüttern, nähst du ihn am besten mit einem Teflonnähfuss.

Das brauchts für den Necessaire-Cuboid:

Aus dem Nähkasten:

 

 

Es gibt noch keine Bewertungen