Osternest "Lapin" aus Bastelfilz

Farbige Filzkörbchen mit lustigen Hasenohren

Diese süssen Hasen-Nestchen „Lapin“ aus Bastelfilz machen sich nicht nur super als Tischdeko, sondern sorgen auch bei der Osternest-Suche für strahlende Gesichter. Natürlich sind die Körbchen auch das perfekte Projekt für einen österlichen Bastelnachmittag. Filz, Schere, Nähmaschine, Bäckergarn und Buchstabenperlen – für diese knuffigen Körbchen brauchst du weder viel Zeit, noch viel Material.

Dich „glustet“ es schon richtig diese Filzbeutel mit Schokoladeneiern zu befüllen? Dann warte nicht bis der Osterhase kommt und setze dich noch heute an deine Nähmaschine. Alles, was du dafür brauchst, haben wir dir bereits in die Produktliste gepackt. Natürlich kannst du die Liste jederzeit ändern und mit deinen ganz persönlichen Farbwünschen ergänzen. Das Fazit von Leona, der Näherin der Hasennester lautet: „easy-peasy schnell und einfach selbstgemacht :-)!“ Danke vielmals liebe Leona für die coolen, bunten Nester!

Und so geht’s: In der Bildergalerie findest du eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung, die dir zeigt, wie du aus einem Filzbogen ruckzuck ein Hasen-Nestchen zauberst. Damit du an den Hasenöhrchen nicht zu lange herumtüfteln musst, haben wir dir zusätzlich eine Mustervorlage im PDF-Format vorbereitet. Einfach ausdrucken und ausschneiden: Ready ist dein Hasen-Schnittmuster!

Bist du bereits für den Osterspass? Dann wünschen wir dir viel Glück bei der Nestchensuche! Kleiner Such-Tipp: Halte Ausschau nach den bunten Filzöhrchen – aber psssst ;-)

 

 

 

Beschreibung

Das brauchst du für ein Osternest "Lapin" aus Bastelfilz:

Werkzeug:

Schwierigkeitsgrad:

einfach

So geht's Schritt für Schritt

  1. Übertrage das Schnittmuster auf den Filz, einmal mit Ohren & einmal ohne Ohren.
  2. Schneide die Hasenform mit einer Stoffschere aus.
  3. Klappe das untere Quadrat auf das obere und fixiere die Kanten mit Wonderclips.
  4. Nähe die zwei offenen Kanten (links und rechts) füsschentief mit einem Geradestich zusammen. Verriegle die Naht gut.
  5. Nähe nun die Ecken ab: bei einem Quadrat mit 15 cm Seitenlänge ca. 3 cm;bei einem Quadrat von 20 cm x 20 cm ca. 4 cm.
  6. Schneide die überstehenden Ecken bis ca. 5 mm an die Naht ab.
  7. Voilà, dein Osterhasennest steht von ganz alleine!

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.