Windlicht aus Bienenwachstuch

Be(e)autiful: Laternen aus Bienenwachstuch

Ob als Windlicht auf der Fensterbank, als Adventskalender-Kreation oder als wiederverwendbare Geschenkverpackung – diese Beutelchen aus Bienenwachstuch sind echte Alleskönner. Was du dafür brauchst? Praktisch nichts! Mit einem unserer Stoffpaketen sowie einer Packung Bienenwachsperlen zauberst du dir ohne viel Aufwand und Material ein warmes Licht ins Herbstdunkel.

Du freust dich jetzt schon an den leuchtenden Wundertüten? Dann wollen wir dich nicht länger aufhalten! Damit du sogleich beginnen kannst, haben wir dir alles, was du dafür brauchst in deine Produktliste gepackt. Klicke die Liste in deinen Warenkorb, dort kannst du jederzeit Anpassungen vornehmen.

Unser Freebook zeigt dir Schritt-für-Schritt, wie du deine eigenen Windlichter aus Bienenwachstücher herstellen kannst. ACHTUNG: Achte darauf, dass du deine Rechaudkerzen in ein genug grosses Glas stellst und den Rand des Wachstuches genug weit nach unten rollst, so dass dieser sich nicht an der Kerzenflamme entzünden kann.

Du bist dir nicht ganz sicher, welche Stoffe sich zu Herstellung von Bienenwachstücher eignen? Grundsätzlich eignen sich dafür alle leichten, unbeschichteten Baumwollstoffe, die wenig Elastizität aufweisen. Für dieses vorhaben möchten wir besonders unsere Bio-Baumwollstoffe hervorheben, die zu 100 Prozent umweltverträglich sind.

Du willst die Laternen verschenken und suchst noch nach weiteren Geschenkideen? Dann sieh dich an unseren Inspirationen für DIY-Geschenke satt.

Wir wünschen dir wohlige Stunden in der Abenddämmerung!

 

 

 

Anzahl
Total

Beschreibung

Das brauchst du für Windlichter aus Bienenwachstuch:

Aus der Nähschublade:

  • Bügeleisen
  • Alte Pfanne
  • Stoffschere
  • Backblech
  • Pinsel
  • Flachhefter

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.