Windsack Kite "Koi Nobori" aus Tyvek

Nähe dir fliegende Fische für Garten und Balkon

Die Tradition der farbenfrohen Windsäcke «Koi Nobori» stammt aus Japan und auch bei uns sind die im Wind tanzenden Karpfen mittlerweile ein beliebtes Garten- und Balkon-Accessoire. Echt cool, dass du die fliegenden Fische ohne viel Aufwand und Material selber gestalten kannst!

Bist du bereit, um bunte Drachen-Fische im Wind tanzen zu lassen? Na dann, auf geht’s! Alle Materialien, die du zum Nähen von drei (!) Koi Noboris brauchst, haben wir dir bereits in deine Produktliste gepackt. In welchen Farbtönen du deinen Fisch gestaltet möchtest, ist dir freigestellt: je bunter, desto besser!

Entdecke unsere farbenfrohe Palette an Acrylfarben und verpasse deinem Fisch ein farbiges Schuppenkleid. Wenn du noch keine Acrylfarben zu Hause hast, kannst du diese ganz einfach zum Warenkorb hinzufügen. Ein Set, bestehend aus 5 Grundfarben ist darin bereits enthalten.

Good to know: Der Funktionsstoff „Tyvek“ steckt voller Möglichkeiten: Das innovative Textil verhält sich von seiner Verformbarkeit und Weichheit her wie ein sehr weiches, leichtes Papier, ist gleichzeitig aber äusserst strapazierfähig und wetterfest. Das Material kann man zerknüllen (dann wird es immer weicher), beplotten, bemalen oder stanzen. Ob Necessaire, Stifteetui oder eine futuristische Tasche – mit Tyvek lassen sich eine Menge kreativer Designs realisieren.

Sayonara und viel Spass!

 

 

Beschreibung

Grösse:

  • Grösse: 82 x 30 cm

Material:

Optional

Schwierigkeitsgrad:

Der Schwierigkeitsgrad der vorliegenden DIY ist in der untenstehenden Liste jeweils fett gedruckt:

+ das nähst du mit links
++ du bist kein totaler Handarbeits-Newbie? Dann ist's easypeasy!
+++ hui - knifflig, aber keine Hexerei
++++ ohlala - anspruchsvoll, aber machbar

Produktbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.