Memory aus paperTEX und Stoffresten

“Gwunne! Liebe Linn, bitte spiel mit mir noch eine Runde….”

Fabrice liebt Memory-spielen. Beim selbstgemachten Spiel aus waschbarem Papier und seinen Lieblingsmotiven ist er gar unschlagbar!

Diese Bastelarbeit ist aber auch das ideale Selbermacherprojekt für den Gottebub, das Grosskind oder das Schulgspänli. Die einfachen Formen lassen sich aus Stoff und paperTEX kinderleicht schneiden, zusammenfügen und easy zusammen nähen. Es braucht höchstens ein bisschen Ausdauer (also kein Last-minute-Geschenk). Das Schöne daran ist, dass du deine Stoffresteschublade plündern oder sogar dieselben Stoffe brauchen kannst, wie du sie bereits beim Lieblingskleidungsstück verwendet hast. Ob du Jersey, Sweat oder Webware verwendest spielt keine Rolle, einzig waschbares Papier, z.B.“paperTEX” von KREANDO, ist der ideale Rahmen für dein Nähmemory. Gibt deine Restekiste noch nicht so viel her, helfen wir dir gerne mit einem liebevoll zusammengestellten Stoffpaket “Memory” oder einem anderen Stoffe-Set.

Die Produktliste für ein 40-teiliges Memory (20 verschiedene Motive) findest du rechts. Der praktische Sprühkleber ist darin noch nicht enthalten. Du kannst die Liste in deinem Warenkorb beliebig anpassen.

 

 

 

Anzahl
Total
Da gibt's noch mehr zu sehen

Schwierigkeitsgrad:* von (****)

Das braucht’s für 40 Memoryteile (20 Motive):

Werkzeug:

 

Es gibt noch keine Bewertungen